Viva Cecina!



Auch wenn es nicht so wirkt, das Leben eines Musikervereins kann sehr hart sein. Zwischen Proben, Jahreskonzert, Dorfhock und sämtlichen anderen Verpflichtungen, darf vor allem eines nicht vergessen werden: Entspannung. Deshalb begann der MVAu schon 2020 mit der Planung für die größte Entspannungs-Feel-Good-Reise aller Zeiten. Leider war das Planen alles andere als entspannend, einerseits aufgrund der Pandemie, andererseits aufgrund der Tatsache, dass nur wenige Hotels dazu bereit gewesen wären, einen sehr großen (und sehr lauten) Verein zu beherbergen. Zwei Jahre und eine zwölfstündige Busfahrt (inklusive Stage-diving im Mittelgang) später ist es endlich so weit: Um 4 Uhr Nachts erkundet der MVAu das riesige Haus im italienischen Ort Cecina in der Provinz Livorno. Pool + Volleyball-Feld + Wohnungen mit eigener Küche = Luxus pur. Am nächsten Morgen wird erstmal ausgeschlafen. Dass die Reise eine Feel-Good-Reise ist merkt man spätestens, als wir am Bunten Abend eine Choreographie zu dem Lied „I Feel Good“ vorbereiten müssen (Jede Choreo endete damit, dass alle im Pool landeten). Highlights: Die Salatsoße der Jugend, die mit sehr viel Liebe (und sehr viel Erdbeermarmelade) zubereitet wurde. Unser Dirigent, der im Baywatch-Style über den Strand rennt. Die vierstöckige Menschenpyramide vor dem schiefen Turm von Pisa (der tatsächlich sehr schief war). Die Poolparty um Mitternacht. Doch natürlich ist auch bei dieser Reise nicht nur Entspannung angesagt, sondern auch harte Arbeit (es handelt sich schließlich um eine Konzertreise!). In Cecina veranstalteten wir ein Konzert gemeinsam mit dem lokalen Musikverein, der uns freundlicherweise als „Filharmonica Musikverein aus Gilching“ beworben hatte (weil Gilching die Partnerstadt von Cecina ist und man uns nicht glauben wollte, dass unser Ort wirklich „Au“ heißt). Die zukünftige cecinesische-ausche Freundschaft wurde mit „Santana“ und „Hoch Badnerland“ besiegelt. Zusammenfassend lässt sich also nur sagen: Der MV-AUsflug war (trotz des Verlustes mehrerer Brillen, Kontaktlinsen und Handys, die dem Pool zum Opfer gefallen sind) ein voller Erfolg!




108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AuLandGames

Au hockt!